Beratung

Wir beraten Sie zu baustofftechnologischen Fragestellungen im Rahmen Ihres Projektes. Bei der Projektentwicklung unterstützen wir Sie bei der Auswahl geeigneter Baustoffe und Verfahren und begleiten Sie über die Planungsdauer hinaus bei der Bauausführung.

Bei allen Fragestellungen zu Bestandsbauwerken insbesondere hinsichtlich der Betontechnologie und dem Mauerwerksbau stehen wir Ihnen beratend zur Seite und zeigen Ihnen geeignete Instandsetzungsmaßnahmen auf.

Wir begleiten und unterstützen Sie ebenfalls bei bauaufsichtlichen Zulassungen.

Beratung

Die Beratungstätigkeit muss nicht erst nach Auftreten der Schäden erfolgen, sondern ist bereits zur Vorbeugung von Bauschäden während der Planung und Ausführung sinnvoll. In jeder Phase des Bauprojekts ist es ratsam, einen baustofftechnologischen Berater einzuschalten, um die Qualität und die Lebensdauer Ihres Objektes zu verbessern und ggf. zu verlängern. Durch eine sachkundige bau­stofftechnologische Beratung können Ihre Baumaßnahmen wirtschaftlich effizienter bei gleichzeitiger Minimierung der Schadenshäufigkeit durchgeführt werden. Mit unserem Fachwissen unterstützen wir sie gerne bei der Entwicklung Ihres Projekts.

Im Bereich der bauaufsichtlichen Zulassungen, die für einen neuen Baustoff im Rahmen eines European Technical Assessments (ETA) oder ein innovatives Bauteil im Rahmen einer Zustimmung im Einzelfall (ZiE) notwendig ist, begleiten und unterstützen wir Sie als Gutachter von Beginn an. Unsere Tätigkeit umfasst die Beratung zum entsprechenden Vorgehen, die Entwicklung eines Konzepts oder Versuchsplans, die Unterstützung bei der Beantragung, sowie die Begleitung der Untersuchungen bis hin zur Erstellung einer gutachtlichen Stellungnahme zur Erlangung einer ETA oder ZiE.

Wir bieten Beratungstätigkeiten im Bereich des Betonbaus sowohl zu Planungs­zwecken im Entwurfs- und Neubaubereich als auch im Instandsetzungsbereich bei der Reparatur und Instandsetzung von aufgetretenen Schäden an, die folgend aufgeführt sind:

  • Material- und Ausführungsplanungen bei Neubauten
  • Projektbegleitung hinsichtlich der ausgewählten Materialien und Verfahren
  • Qualitätsmanagement
  • Bauwerksüberwachung und Erstellung von Wartungskonzepten
  • Erarbeitung von Instandsetzungsmaßnahmen